Kurzfristig habe ich mich dazu entschlossen doch schon zwei Wochen früher in die Wettkampfsaison einzusteigen. Das Training verlief gut, ich bin beschwerdefrei und somit stand einem Start nichts im Weg. Das dann mit 6,60s im Vorlauf und nochmal 6,62s im Endlauf, so gute Zeiten herauskamen hat sogar mich selbst ein wenig überrascht. Das zeigt, dass ich für die nächsten Wettkämpfe gut vorbereitet bin. Nächster Start ist dann am 29.01.2016 bei Abendsportfest in Erfurt, wo ich auf die deutsche Sprintkonkurrenz treffen werde.

Video abspielen

60m Erfurt 17.01.2016 | Vorlauf 6,60s

Video abspielen

60m Erfurt 17.01.2016 | Endlauf 6,62s